*13.06.1985 - † 25.07.1999

Hummelchen (Perser, blau-creme) wurde 14 Jahre alt. "Urmelchen", wie sie von uns genannt wurde, war unsere erste Rassekatze, mit der wir züchten wollten. Mit noch einigermaßen Nase sah Urmelchen total niedlich aus. Das mit dem Peke-Face hätten wir auch nicht mitgemacht. Urmelchen ließ sich zwar gut ausstellen, wollte aber absolut nichts von Katern wissen. So wurde sie kastriert. Im Alter von 10 Jahren bekam sie Nierenprobleme und ein zäher Grashalm, der sich in ihrem Nasen-Rachenraum festgesetzt hatte, sorgte für eine ständig triefende, eiternde Nase. Der Grashalm konnte zwar operativ entfernt werden, aber die Entzündung war schon chronisch. So bekam Urmelchen zusätzlich den Spitznamen "Schnotterli"... Mit 14 Jahren mussten wir leider den schweren Gang zum Tierarzt machen. Die Nieren arbeiteten fast gar nicht mehr und Urmelchen verfiel zusehends.

Jetzt liegt sie im Garten, in der Nähe ihres geliebten Teiches.

 

« zurück »

copyright©2002-2007