*23.06.1988 - † 29.02.2000

Mandy (Maine Coon, blue-tabby) wurde 11 Jahre alt. Sie war unsere erste Maine Coon. Wir haben sie damals (1989) von der Familie Ziffer aus der Bremer Ecke geholt. Zu Mandy hatte ich eine ganz besondere Beziehung. Sie wich mir nicht von der Seite, erzählte mir ständig etwas und tröstete mich, wenn ich traurig war. Ihr ganz besonderer Fellgeruch liegt mir noch heute in der Nase... Man konnte sich so richtig schön in ihr Fell hineinriechen. Knuffig, knuddelig, einmalig. Mandy hat mir in ihrem Leben vier wunderschöne Würfe geschenkt:

1990 A-Wurf mit 4 Babys (Alino, Aymara, Alisha, Anthony)
1991 B-Wurf mit 3 Babys (BeeGee, Benji, Burly)
1992 C-Wurf mit 6 Babys (Churchill, Connor, Christopher, Caine, Charline, Cheyenne)
1994 E-Wurf mit 6 Babys (Ernest, Elisha, Elaine Chelsea, Easy, Erol Flynn, E. J. Washington).

Danach bekam sie ein Geschwür an der Milchleiste, das insgesamt 3 x operiert wurde. Erst wurde nur ein Komplex entfernt, dann die ganze Milchleiste. Es hat aber alles nichts genützt, der Tumor muss gestreut haben. Mandy lag nur noch apathisch in der Ecke, fraß nicht mehr und klagte nur noch. Sie ist friedlich in meinen Armen eingeschlafen und hat ihre letzte Ruhestätte natürlich bei uns neben der Terrasse. Eine Bastet-Figur steht auf ihrem Grab.

 

 

« zurück »

copyright©2002-2007